Putenbrust mit Curry-Gemüse

Putenbrust mit Curry-Gemüse

Zutaten:         Gebratenes Lachsfilet auf buntem Gemse in der Eisenpfanne serviert, im Hintergrund ein Fischernetz mit einem Seestern und Muschelschalen

2 Personen

200g Champions, 1 Stange Lauch, 200g Karotten, 1 Apfel, 300g Putenbrust, 1 EL Öl, Salz und Pfeffer, 100ml Weißwein, 150 ml Bio-Gemüsebrühe, 1 TL Curry, 1 EL frische Kräuter, 50 g Schmand oder Sahne

Zubereitung:

Champion putzen und in Scheiben schneiden. Den Lauch putzen, waschen und das Weiße und Hellgrüne in schmale Streifen schneiden. Möhren schälen und würfeln. Äpfel schälen,  in kleine Stücke schneiden. 

Das Putenfleisch längs halbieren und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin bei mittlerer Hitze von allen Seiten braun anbraten. Herausnehmen und warm halten. Das Gemüse und die Apfelscheiben im Bratfett unter Rühren bei schwacher Hitze 8 – 10 Min. anbraten. Wein und Brühe angießen, mit Salz, Pfeffer und Currypulver würzen und die Sahne unterrühren. Das Fleisch auf das Gemüse legen und alles offen bei schwacher Hitze 10 Min. köcheln lassen.

Möchtest Du regelmäßig mehr Wissen zu den Themen Ernährung, Abnehmen, Fitness und Gesundheit erhalten?

bubble-gesund

Dann abonniere hier meinen kostenfreien Newsletter.