Energiekugel Kokos

Gesunde Energiekugeln mit Kakao und Kokos

Die kleinen Dinger sind nicht nur lecker und gesund, sondern machen auch enorm satt. Kalorienarm sind sie nicht, aber man isst ja nicht die ganze Ladung auf einmal auf :-).

Zutaten:

160 g Nüsse (entweder gemischt oder nur Cashewkerne), 160 g Datteln entsteint, 2 EL Wasser, 1-2 gehäufte EL Kakao, etwas Vanillepulver, Kokosflocken zum wälzen

Zubereitung:

Die entsteinten Datteln mit den Nüssen und dem Kakaopulver in eine Küchenmaschine mit Rotationsmesser. Gebt den Deckel drauf und zerkleinert alles bei höchster Geschwindigkeit für 1,2 Minuten. Die Masse sollte leicht klebrig sein und sich gut formen lassen. Wahrscheinlich musst du noch 1-2 Esslöffel Leitungswasser hinzugeben. Dadurch wird die Masse besser formbar.

Varianten:

Diese sehr beliebten Pralinen kannst du mit allen beliebigen Zutaten kombinieren. Die Mengenangaben der Nüsse und Datteln bleiben gleich. Du kannst auch mal statt Datteln, Aprikosen oder Feigen verwenden. Etwas Kokosflocken oder Amaranth hinzufügen, statt Wasser kannst frisch gepressten Orangen- oder Limettensaft hinzugeben. Dazu passt dann auch der Abrieb der Schale. Kombiniert schmecken Minzeblätter und Limettensaft oder Orangensaft mit Zimt und Kakao sehr gut! Werde kreativ und lass es dir schmecken.

 

Möchtest Du regelmäßig mehr Wissen zu den Themen Ernährung, Abnehmen, Fitness und Gesundheit erhalten?

bubble-gesund

Dann abonniere hier meinen kostenfreien Newsletter.