Nichts ist beständig – auch die Gesundheit nicht!

Nichts ist beständig – auch die Gesundheit nicht! Im Dschungel der Nachrichten, sei es aus der Industrie oder auch der Politik, kann man sich schnell verirren und lässt sich verwirren.

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung formuliert zehn wichtige Ernährungsregeln:

  • Vielseitig essen
  • Reichlich Getreideprodukte – und Kartoffeln
  • Gemüse und Obst (5 am Tag)
  • Täglich Milch und Milchprodukte
  • Wenig Fett und fettreiche Lebensmittel
  • Zucker und Salz in Maßen
  • Reichlich Flüssigkeit
  • Schmackhaft und schonend zubereiten
  • Nehmen Sie sich Zeit, genießen Sie Ihr Essen
  • Achten Sie auf Ihr Gewicht
  • Bleiben Sie in Bewegung

Um sich gesund zu ernähren, reicht die Beachtung dieser zehn Regeln. Es gibt keine strengen Gebote oder Verbote (Ausnahme: verordnete Diäten). Auch wenn Sie hin und wieder ein Fertiggericht essen, schadet das Ihrer Gesundheit nicht.

Es ist also sehr wichtig, ein Bewußtsein für Essen, Einkaufen und Kochen zu entwickeln. Bewusste Lebensmittelauswahl ist eine gute Basis für eine gesunde Ernährung!

Schreiben Sie einen Kommentar

Möchtest Du regelmäßig mehr Wissen zu den Themen Ernährung, Abnehmen, Fitness und Gesundheit erhalten?

bubble-gesund

Dann abonniere hier meinen kostenfreien Newsletter.