Kirchererbsen-Chili

Kichererbsen-Chili mit Basmatireis

 

Zutaten für 2 Personen

100g Basmatireis, Salz, 2 kleine Zwiebeln, 1 Chilischote, 2 EL Olivenöl, 400 g Kichererbsen (Glas oder frisch gekocht) 1 TL Currypulver, 400g passierte Tomaten (Dose) 2 EL fein gehackter Koriander, Pfeffer

Zubereitung:

Den Basmatireis mit 200ml Wasser und 1 Prise Salz kurz aufkochen lassen , umrühren und zugedeckt auf der ausgeschalteten Herdplatte etwa 15 Minuten gar ziehen lassen.

in der Zwischenzeit die Zwiebeln schälen und würfeln. Die Chilischote von den Kernen befreien und in feine Ringe schneiden. Das Olivenöl in einer kleinen Pfanne erhitzen und die die Zwiebel drin andünsten. Die Kichererbsen und das Currypulver kurz mit dünsten. Die Tomaten und 150 ml Wasser hinzufügen. Das Chili köcheln lassen, bis die Flüssigkeit zur Hälfte verdampft ist. Den Koriander unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit dem Basmatireis anrichten.

 

Möchtest Du regelmäßig mehr Wissen zu den Themen Ernährung, Abnehmen, Fitness und Gesundheit erhalten?

bubble-gesund

Dann abonniere hier meinen kostenfreien Newsletter.